Mindestlohn Gebäudereinigerhandwerk

Am 01.01.2012 trat die 3. Mindestlohn-Verordnung für das Gebäudereinigerhandwerk in Kraft. Mit dem Erlass dieser Verordnung wird der Mindeststundenlohn in der Innen- und Unterhaltsreinigung im Westen ab 01.01.2012 auf 8,82 Euro angehoben und steigt zum 01.01.2013 auf 9,00 Euro. Im Osten wird er ab 01.01.2012 auf 7,33 Euro angehoben und steigt zum 01.01.2013 auf 7,56 Euro. Die Mindeststundenlöhne in der Glas- und Außenreinigung betragen ab dem 01.01.2012 im Westen unverändert 11,33 Euro. Im Osten beträgt der Mindeststundenlohn weiter 8,88 Euro und steigt am 01.01.2013 auf 9,00 Euro. Die Geltungsdauer der Mindestlohn-Verordnung ist bis zum 31.10.2013 befristet.

Mit freundlichen Grüßen

Helmut Stumm
Ihr Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Wilhelmshaven



Eingestellt am 02.02.2012 von H. Stumm
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)