Helmut Stumm - Ihr Rechtsanwalt in Wilhelmshaven

Ich helfe Ihnen bei Ihren Rechtsfragen!
Tel: 04421 / 2 88 68

Klagefrist für Kündigungsschutzklage

Klagefrist nach Kündigung gilt auch bei befristeten Arbeitsverhältnissen

Im Zuge meiner Tätigkeit als Fachanwalt für Arbeitsrecht in Wilhelmshaven taucht immer wieder die Frage auf, ob die Klagefrist von 3 Wochen nach Kündigung eines Arbeitsverhältnisses für alle Kündigungen gilt und auch bei befristeten Arbeitsverhältnissen. Hierzu teile ich Ihnen als Ihr Spezialist für Arbeitsrecht in Wilhelmshaven folgendes mit:

Bei Kündigungsschutzklagen muss die Klage innerhalb von 3 Wochen nach Zugang der Kündigung beim Arbeitsgericht eingehen, da die Kündigung ansonsten im Zweifel wirksam ist. Dies gilt für sämtliche Kündigungen eines Arbeitsverhältnisses, also für fristlose Kündigungen ebenso wie für fristgemäße Kündigungen. Von daher müssen Sie sich rechtzeitig an das Arbeitsgericht bzw. einen Rechtsanwalt wenden. Dies gilt auch dann, wenn zwischen Ihnen und Ihrem Arbeitgeber Verhandlungen über die Abwicklung des Arbeitsverhältnisses laufen, also zum Beispiel über die Höhe der Abfindung o. ä.

Die Klagefrist von 3 Wochen für die Kündigungsschutzklagen gilt auch bei fristlosen Kündigungen. Sie gilt unabhängig davon, auf welchen Unwirksamkeitsgrund Sie sich berufen wollen, also zum Beispiel auch bei fehlerhafter oder unterlassener Anhörung des Betriebsrates.

Die Klagefrist von 3 Wochen gilt auch bei einem befristeten Arbeitsverhältnis. Wollen Sie als Arbeitnehmer geltend machen, dass die Befristung eines Arbeitsvertrages rechtsunwirksam ist, so muss innerhalb von 3 Wochen nach dem vereinbarten Ende des befristeten Arbeitsvertrages Klage beim Arbeitsgericht auf Feststellung erhoben werden, dass das Arbeitsverhältnis aufgrund der Befristung nicht beendet ist. Wird das Arbeitsverhältnis nach dem vereinbarten Ende fortgesetzt, so beginnt die Frist mit dem Zugang der schriftlichen Erklärung des Arbeitgebers, dass das Arbeitsverhältnis aufgrund der Befristung beendet sei.

Für weitere Rückfragen im Arbeitsrecht in Wilhelmshaven stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich gerade bei Kündigungen rechtzeitig an mich, damit die gesetzlichen Fristen eingehalten werden können.

Ihr Fachanwalt für Arbeitsrecht in Wilhelmshaven
Helmut Stumm